Aktuelles


15.06.20
Eine neue Website für Kinder- und Jugendaktivitäten

Angesichts der weltweiten Pandemie suchen Kinder, Jugendliche und Familien diesen Sommer mehr denn je nach Beschäftigungsmöglichkeiten in der Schweiz. Die gute Nachricht: der Kinder- und Jugendbereich hat vom Bundesrat grünes Licht erhalten und konnte seine Aktivitäten ab dem 6. Juni unter Einhaltung bestimmter Hygienemassnahmen wieder aufnehmen.

 

Um den Familien die Suche nach einem passenden Angebot zu erleichtern und auf die zahlreichen Aktivitäten in Kanton Freiburg aufmerksam zu machen, hat Frisbee, das Freiburger Netzwerk der Kinder- und Jugendorganisationen, eine neue Website lanciert, die Aktivitäten für Kinder und Jugendliche präsentiert (punktuelle oder regelmässige Veranstaltungen, Tagesaktivitäten oder Sommer- und Ferienlager).



Hobby.frisbeenet.ch soll zur Referenz für alle werden, die eine Aktivität für Kinder oder Jugendliche suchen. Auf der neuen, zweisprachigen Website können die Aktivitäten einfach nach Bereich gefiltert werden;

 

auch öffentliche Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Familien sind aufgeführt.

 

Frisbee wollte die Website bewusst in der aktuellen aussergewöhnlichen Lage lancieren, denn die Kinder und Jugendlichen haben jetzt besonders das Bedürfnis, sich durch sinnvolle Beschäftigungen abzulenken. Ausserdem erhalten Organisationen, die seit der Ankündigung des Bundesrats vom 27. Mai 2020 wenig Zeit hatten, ihr Angebot anzupassen, sich neu aufzustellen und zu kommunizieren, mit der neuen Website mehr Sichtbarkeit. Die Website soll jedoch langfristig bestehen und zu einer Referenz im Kanton Freiburg werden.

 

 

Kontakt: Aurélie Cavin, Frisbee-Koordinatorin

E-Mail: coordination@frisbeenet.ch, Tel.: +41 77 463 58 10

Website: www.frisbeenet.ch // www.hobby.frisbeenet.ch